Unternehmensberatung Maik Schönwetter
UnternehmensberatungMaik Schönwetter

Darlehen gegen endfällige Lebensversicherungen

Gerade im Bereich der Heilberufe war (und ist leider immer noch) dies ein beliebtes Konstrukt, das aus steuerlichen Erwägungen flächendeckend angeboten wurde.

 

Die Finanzierung Ihres Unternehmens gegen Tilgungssurrogate wie z.B. endfällige Lebensversicherungen belasten möglicherweise seit geraumer Zeit die Zahlen Ihres Unternehmens.

Eine kontinuierliche Tilgung bleibt aus.

Gleichzeitig erhöhen sich die Entnahmen durch die LV-Beiträge und belasten damit das Eigenkapital.

Wenn Sie ein neues Darlehen aufnehmen wollen, rechnet die Bank für die nicht getilgten Darlehen einen pauschalen Bedarf an Kapitaldienst (z.B. 15 % p.a.). Und das, obwohl Sie ja tilgen möchten und dafür die Versicherung regelmäßig bedienen.

Mindestens genauso unvorteilhaft ist, dass gerade bei Altverträgen die Zinssätze für das Darlehen die Rendite der Lebensversicherung übersteigen. Damit bleibt das Konstrukt nur lohnend für die Bank, die Provisionen für die Vermittlung der Versicherung kassiert.

Schlimmer noch ist das Tilgungssurrogat durch eine fondsgebundene Lebensversicherung, bei der sogar in manchen Fällen der Rückkaufswert die Summe der eingezahlten Beiträge sehr deutlich unterschreitet - ein Fass ohne Boden oder das kontinuierliche Vernichten von Geld !

Gemeinsam mit guten Bankpartnern habe ich Lösungen für diese Fälle konzipiert und in vielen Fällen erfolgreich umgesetzt. Der Ansatz erfolgt in der Regel zuerst bei Ihrer Bilanz.

Das Ergebnis:

- bessere Zinskonditionen

- Verkauf, Beleihung oder Beitragsfreiheit der Lebensversicherung

- kontinuierlich sich verbesserndes Eigenkapital und damit

- erheblich bessere Kapitaldienstfähigkeit und ständige Verbesserung des Scorings

Hier finden Sie uns

Unternehmensberatung
Maik Schönwetter
In der Ecke 1
61197 Florstadt

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 173/3693445

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.